Echtzeitkommunikation direkt über den Browser

Mit WebRTC realisieren Sie Echtzeitkommunikation für Audio und Video direkt über den Browser. Dadurch ermöglichen Sie es ihren Kunden direkt über ihre Website mit ihnen per Audio und Video zu kommunizieren, ohne Software zu installieren oder Zugänge einzurichten.

TEVOX BrowserCall

BrowserCall – Click-to-Call

Bei wichtigen Entscheidungen, Produktauswahlen oder Kaufverhalten legen Kunden einen hohen Wert auf sofortige Klärung und Bestätigung im Kundenservice. Auf Wunsch möchten diese während des Kaufvorgangs auf der Website mit einem Mitarbeiter sprechen um ggf. offene Fragen zu klären oder die Entscheidung abzuschliessen. Der Kontakt per Telefon stellt einen Medienbruch dar und bedarf der erneuten telefonischen Angaben der Auswahlen und Daten, welche bereits auf der Website gemacht wurden. An diesem Punkt ist es entscheidend, dem Kunden eine direkte Kontaktmöglichkeit auf der Website des Anbieters zu geben.

“Click-to-Call” ermöglicht die Umwandlung von Web-Traffic in direkte Kundenkontakte mit nur einem Klick. Mit TEVOX “Click-to-Call” lassen sich Telefongespräche direkt über die Website des Anbieters führen, sei es vom Computer, Tablet oder Smartphone. Der Browser wird in Verbindung mit dem Mikrofon zum Telefon. Die Verbindung erfolgt gemäß den individuellen Routing-Einstellungen direkt ins Service-Center / Call-Center des Anbieters.

Die Technologie für den “Click-to-Call” Service basiert auf HTML in Verbindung mit WebRTC und WebSocket. Der Nutzer der Website brauchen sicher weder anzumelden, noch ein Plug-in zu installieren. Die Browser Chrome und Firefox sowie Opera unterstützen WebRTC, womit weltweit fast 1 Milliarde Nutzer abgedeckt sind. Für die Browser Microsoft IE und Safari wird es in Kürze eine Zwischenlösung geben.

 

WebRTC

WebRTC (Web Real-Time Communication, deutsch “Web-Echtzeitkommunikation”) ist ein beim World Wide Web Consortium (W3C) in Standardisierung befindlicher offener Standard für Echtzeitkommunikation (VoIP, Chat, Video-Telefonie) innerhalb eines Webbrowsers und eine entsprechende Software-Implementierung für BrowserCall. Es dient der Aufnahme, Kodierung und (Peer-to-Peer-) Übertragung von Multimedia-Inhalten und Dateien zwischen Webbrowsern in Echtzeit. ” – www.webrtc.org

Über unser web-basiertes Customer-Control oder die TEVOX API können Sie eigene WebRTC Applikationen entwickeln und über TEVOX betreiben.

Was ist WebRTC?

OBEN